---

Newsletter #4: Transition Theater im Oktober 2014

Herzlich Willkommen zum vierten Newsletter vom Transition Theater.

Als ich den letzten Newsletter geschrieben habe waren wir im sommerlichen Kirchervers im Seminarhaus und hatten gerade mit der Theaterwerkstatt begonnen. Nun leuchten die Blätter bereits in bunten Farben, es ist kalt geworden und wir schauen auf sehr ereignisreiche Sommer- und Herbstmonate zurück....

Dieser Newsletter ist vor allem ein Rückblick die Veranstaltungen des Transition Theater Projekt ZEITWOHLSTAND und was daraus geworden ist. Ansonsten findet ihr hier auch die nächsten Termine. Auf zwei der Veranstaltungen möchte ich hier bereits hinweisen - die detailierten Infos findet ihr unten im Newsletter....

• Am kommenden Wochenende ist am Schloss Tempelhof ein Symposium, u.a. mit einer ZEITWOHLSTAND Forumtheateraufführung und einem Theaterworkshop. Noch ist es möglich sich spontan anzumelden und auch zu kommen!

• In Kooperation mit dem Konzeptwerk für neue Ökonomie e.V aus Leipzig findet dort Ende November ein erstes Wochenendseminar für Multiplikatoren zu den partizipativen Theatermethoden statt. Die Anmeldung läuft ab jetzt...!

Zeitwohlstand

Crowdfunding: Immer wieder ... DANKE! 

Dank zahlreicher Unterstützung für unser crowdfunding konnten wir die Kampagne vor der degrowth Konferenz erfolgreich beenden. Es war schön zu sehen wieviele Menschen sich an diesem Projekt beteiligt haben. Jetzt aktuell bereiten wir noch die letzten Gegenleistungen vor und warten auf den druckfrischen Kalender von der Gartenwerkstadt Marburg (hier gibt es eine Vorschau!). Wenn wir dann Anfang November alles zusammen haben verschicken wir die Gegenleistungen an alle die uns unterstützt haben. 

ZEITWOHLSTAND Rückblick: Was war los im September und Oktober?

Hier sind die aktuellsten Blogeinträge mit Berichten und Fotos von den Veranstaltungen ab der degrowth Konferenz im September. Auf dem Blog findet ihr zusätzlich auch noch Berichte und Bilder von der Theaterwerkstatt im August. Auf dem Blog sind jeweils noch weitere Fotos zu sehen...

Transition Theater an der Transition D-A-CH Unkonferenz an den Helfensteinen

Transition Theater an der Transition D-A-CH Unkonferenz an den Helfensteinen

Am ersten Oktoberwochenende hat die diesjährige Unkonferenz des deutschsprachigen Transition Netzwerktreffen an den wunderschönen Helfensteinen in der Nähe von Kassel stattgefunden. Bereits während unserem crowdfunding haben wir angekündigt, dass wir dort gerne unser Forumtheaterstück ZEITWOHLSTAND aufführen wollen und haben auch von einigen Transition Initiativen und - Aktiven Unterstützung für unser Projekt erhalten - siehe Ankündigungsvideo hier! Nun haben wir dann …

Read more.

Interaktiver Theaterabend in Berlin Kreuzberg: “Was passiert zwischen uns, während wir alle in unseren Hamsterrädern durch den Alltag rennen?”

Interaktiver Theaterabend in Berlin Kreuzberg: “Was passiert zwischen uns, während wir alle in unseren Hamsterrädern durch den Alltag rennen?”

Am 15.09.2014 hat ein weiterer interaktiver Theaterabend im Hoftheater Kreuzberg stattgefunden. Auch als Teil unserer crowdfunding Kampagne haben wir diesen Abend veranstaltet. So kam eine Gruppe von fast 50 Menschen zusammen um gemeinsam einen kulturellen Abend zu gestalten. Ein Abend an dem wir uns unsere Geschichten von Hamsterrädern und deren Auswirkungen auf unsere sozialen Beziehungen genauer anschauen und Strategien zur …

Read more.

Utopival - Theaterworkshop: Unsere Utopien und die Stimmen der Konzerne in unseren Köpfen...

Utopival - Theaterworkshop: Unsere Utopien und die Stimmen der Konzerne in unseren Köpfen...

Im Rahmen des Utopival Festivals in Wiesbaden haben wir am 10.10.2104 einen Theaterworkshop mit der Methode "Konzerne in unseren Köpfen" angeboten. Basierend auf dem "Polizist im Kopf" fragen wir hier nach den internalisierten Stimmen der Konzerne und Unternehmen, die uns pausenlos durch Werbung und Marketing mit uns kommunizieren. Die Frage war hier, welche Auswirkungen diese internalisierten Stimmen unserer Konsumgesellschaft auf …

Read more.

degrowth forumtheater: ZEITWOHLSTAND Premiere!

degrowth forumtheater: ZEITWOHLSTAND Premiere!

Und dann am 04.09.2014 um 20Uhr war es endlich soweit! Die Premiere des Forumtheaterstück ZEITWOHLSTAND auf der internationalen degrowth Konferenz in Leipzig konnte beginnen. Hinter uns lagen viele Wochen intensiver Vorbereitung. Ein erfolgreiches Crowdfunding und zwei intensive Theaterwochen. Jetzt kann es losgehen! Bevor wir mit dem Stück starten, ist der Hörsaal mit 480 Sitzplätzen bereits voll. Niemand von uns hat …

Read more.

degrowth theaterworkshop: "how to resist the cultural voices of growth and acceleration within us?"

degrowth theaterworkshop: "how to resist the cultural voices of growth and acceleration within us?"

Im Rahmen der internationalen degrowth conference in Leipzig haben wir am 03.09.2014 ein Theaterworkshop angeboten. Mit Übungen und Spielen sowie der Methode "Polizist im Kopf" haben wir uns auf die Suche nach kulturellen und mentalen Infrastrukturen von Wachstum und Beschleunigung in Momenten in unserem Altag gemacht. Dabei war der Fokus auch vor allem auf Strategien und Möglichkeiten um diesen Mustern …

Read more.

---

Termine:

Die jeweils aktuellen Termine finden sich auf Webseite. Hier ist ein direkter Überblick.

 

SCHLOSS TEMPELHOF

30.10.-02.11.14 Symposium am Schloss Tempelhof mit Theaterworkshop "Glücklich im Hamsterrad?" und ZEITWOHLSTAND Forumtheater - noch ist die Anmeldung und Teilnahme an dem Symposium möglich!

LEIPZIG

Transition Theater – Multiplikatoren Seminar 21.11.-23.11.2014 in Leipzig. Veranstaltet vom Konzeptwerk für neue Ökonomie e.V.

Transition Theater: Partizipatives Theater für einen sozial-ökologischen Wandel. Multiplikator_innen-Fortbildung für  theaterpädagogische Bildungs- und Kulturarbeit zu Themen der Transition- und Postwachstumsbewegungen

21.-23. Nov. 2014, Fr. 15-20h, Sa 10-16h, So 10-15h
Sa. 18-21h Öffentlicher Interaktiver Theaterabend

Alle Infos zu Programm und Anmeldung sind hier (pdf Flyer) zu finden!

FLENSBURG

Interaktiver Theaterabend am 25.11.2014  18Uhr im Rahmen der Ringvorlesung “Postwachstums-ökonomie” an der Universität in Flensburg. “Schneller! Karriere! Mehr! Wachstum!” – Botschaften von Konzernen in unseren Köpfen?!

MAINZ

“So will ich leben – eine Entdeckungsreise zu deinem “Guten Leben”    Tagesworkshop mit Ana Adzersen mit Methoden aus Theater & Tiefenökologie am 06.12.2014 in Mainz.  Alle weitere Information zum Programm und Anmeldung sind hier in diesem .pdf Flyer zu finden.

MARBURG 

11.12. Interaktive Theaterwerkstatt mit "Konzernen in unseren Köpfen" beim Weltladen Marburg. Details folgen auf der Webseite.

Und viele weitere Ideen und Anfragen stehen in den Startlöchern.  Wenn ihr Interesse habt und uns einladen wollt, wenn ihr von Festivals, Sommerakademien oder anderen spannenden Veranstaltungen wisst - schreibt uns einen kurzen Hinweis. Und ...

...wir kommen gerne auch in deine Stadt!

Ladet uns ein...

---

Das war alles erst der Anfang?

Wir verstehen uns als ein Projekt für den kulturellen Wandel innerhalb des Transition Netzwerks. Wir freuen uns, wenn ihr Lust habt die Infos über dieses Projekt auch in euren Netzwerken und lokalen Initiativen zu teilen. Aktuell laufen mehr und mehr Gespräche darüber wie die Theater- und Transitionakteure mehr miteinander verbunden werden können. Menschen fragen nach Multiplikationsworkshops und Kontakten zu Theaterleuten in ihren Regionen. Wir erfahren immer wieder von anderen ähnlichen Projekten und Aktivitäten und es gibt erste Ideen eine europäische Transition & Theater Konferenz in 2015 zu organisieren.

Aber vielleicht braucht es vor all dem eine kleine Pause im Winter. Momente der Ruhe, Stille und Klarheit. Eine Pause in der wir schauen können was bestehen bleibt wenn das bunte Blätterkleid gefallen ist. Woum geht es im Kern? Wozu machen wir all das eigentlich? Mit diesen Fragen werde ich immer wieder hinaus gehen und mich von dieser nicht-Lieblingsjahreszeit inspirieren lassen....

Herbstliche Grüße aus Marburg

Dominik Werner für das Transition Theater Projektteam